/home/dominasilvia/smstudioberlin.com/all/de/dvd/error.log ZOFENAUSBILDUNG » SM Studio Berlin

Backcover

 

Frontcover

 

ZOFENAUSBILDUNG
January 2008
(SB07010)

Eine TV-Lackzofe stellt sich bei Herrin Silvia als Dienstmädchen vor. Schnell stellt sich heraus, dass sie für Zofendienste nichts taugt. In der Strafposition fixiert, die Arme nach hinten am Flaschenzug hoch gezogen und eine Spreizstange zwischen den Beinen befestigt, vornüber gebeugt und geknebelt, wartet sie auf die Abstrafung. In der Zwischenzeit macht Herrin Silvia einem ihrer neuen Sklaven klar, dass er unbedingt zu folgen hat und demonstriert einige mögliche Züchtigungsmethoden. Er muss der Herrin dann bei der Umerziehung der Zofe assistieren. Sie soll nun zur TV-Hure abgerichtet werden, muss sich in den Arsch ficken lassen, während sie gleichzeitig den Sklavenschwanz blasen muss. Nachdem der Sklave in ihren Mund abspritzen musste, soll sie auf die Knie gehen und vor Herrin Silvia den Schwanz wichsen und auf den Umschnalldildo abspritzen, mit dem sie die Zofe gefickt hat. Dass sie ihren Schleim noch von dem Fickschwanz ablecken muss, versteht sich von selbst.

 

 


Shops

Copyright © 2011 SM Studio Berlin