/home/dominasilvia/smstudioberlin.com/all/de/dvd/error.log CLINIC BERLIN » SM Studio Berlin

Backcover

 

Frontcover

 

CLINIC BERLIN
July 2005
(SB05006)

Drei Patienten werden konsequent "verarztet":
Im Rahmen einer Psycho-Therapie muss sich der erste Proband als Opfer einer Anal-Vergewaltigung von Fr. Dr. Silvia durchficken lassen. Danach muss er den Gummischwanz nicht nur ablecken, sondern sich auch noch bis zum Erbrechen in den Rachen rammen lassen, bevor die Chefärztin sich um den nächsten Fall kümmern muss.

Dabei handelt es sich um extreme Atemkontrolle im Gummi-Vakuumbett. Stationsärztin Dr. N. Emma assistiert dabei und wirkt beruhigend auf den Patienten ein, während er unter der Latexhülle panisch nach Luft ringt. Nachdem er vertrauensvoll nur noch dann atmet, wenn man ihn lässt, muss er noch einen weiteren Gehorsamstest bestehen. Fr. Dr. N. Emma zwingt ihn, das von ihr mit Natursekt geflutete Gummibett sauber zu lecken. Mit etwas Nachdruck und fürsorglicher Strenge bringt sie ihn dazu, ihrem Willen zu entsprechen.

Dann wird noch ein Langzeitpatient zu medizinischen Experimenten vorgeführt. Vorsichtshalber hat man ihn geknebelt und in eine Gummi-Zwangsjacke gesteckt. Mittels Katheter und Klistier werden zunächst Blase und Darm entleert, um ihn dann unter Maskenzwang und Elektro-Schocks einer Analdehnung zu unterziehen. Zum Abschluss der Behandlung wird er gefistet und zwangsentsamt. Triumphierend geniessen die beiden Bizarr-Ärztinnen ihren Erfolg.

 

 


Shops

Copyright © 2011 SM Studio Berlin